> > > Marine Arsenal Band 22 - Die schweren Kreuzer der Seydlitz-Klasse
Навигация по сайту
Последние коментарии
Популярная литература

Marine Arsenal Band 22 - Die schweren Kreuzer der Seydlitz-Klasse

Добавлено: 14-07-2013, 22:55
'Marine

Название: Marine Arsenal Band 22 - Die schweren Kreuzer der Seydlitz-Klasse
Издательство: Podzun-Pallas-Verlag
Автор: Siegfried Breyer
Год: 1993
Количество страниц: 52
Формат: PDF
Размер: 50 mb
Язык: German

Durch den 1935 mit Grobritannien abgeschlossenen Flottenvertrag hatte Deutschland das Recht erhalten, in Relation zu dem adquaten britischen Bestand knftig ber fnf Kreuzer der "A"-Kategorie zu verfgen. In einer Zusatzerklrung sagte jedoch die deutsche Reichsregierung zu, da sie sich zunchst mit nur drei solcher Schiffe zufriedengbe. Dadurch sollte den speziellen britischen Wnschen Rechnung getragen werden, die darauf hinaus liefen, den "boom "im Bau von "A"-Kreuzern zu dmpfen. Dabei gab Deutschland die Zusage, den vierten und den fnften Schweren Kreuzer nur dann zu bauen, "wenn besondere Umstnde eintreten, um seinerseits nichts zu tun, was das allgemeine Bauen von solchen Kreuzern wieder aufleben lassen knnte". Am 8. Juni 1936 entschied der Oberbefehlshaber der Kriegsmarine, Generaladmiral Raeder, da zwei weitere 10 000 ts-Kreuzer - "K" und "L" - zu bauen sind, aber mit 15 cm-Geschtzen bewaffnet werden sollen. Wenige Wochen danach, am 18. September 1936, befahl er, da neben dem auf 15 cm-Bewaffnung ausgelegten Entwurf auch eine Variante in 20,3 cm-Konfiguration auszuarbeiten ist.



Вернуться
  • Комментарий: 0
  • Просмотров: 56
Уважаемый читатель, Вы зашли в библиотеку как незарегистрированный читатель.
Мы рекомендуем Вам зарегистрироваться либо войти на сайт под своим именем.


Добавить отзыв или комментарий
Имя:*
E-Mail:*
Введите два слова, показанных на изображении: *